newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind223-Seabound-Radiant Turbulence

Seabound

Radiant Turbulence

mind221-Click Click-Those Nervous Surgeons

Click Click

Those Nervous Surgeons

mind222-Click Click-Those Nervous Surgeons (limited box)

Click Click

Those Nervous Surgeons (limited box)

anstehende Veröffentlichungen
mind226-Pride and Fall-Turn The Lights On

Pride and Fall

Turn The Lights On


08.11.2011

Lobeshymnen für die CD Alben von Acretongue und Encephalon


Unsere beiden frisch veröffentlichten Newcomeralben von Encephalon und Acretongue ernteten bisher in der Fachpresse fast durchweg Lobeshymnen.
Extralange Hörproben beider Alben finden sich weiterhin in unseren Playern. Das Acretongue Album “Strange Cargo“ kann man hier hören und “The Transhuman Condition“ von Encephalon ist hier zu finden.
Beide CD Alben können auch zu einem sehr günstigen Preis direkt in unserem Shop bestellt werden.
 

TOP

28.10.2011

Acretongue and Encephalon - Heute Newcomer Tandem-Release!

 



Heute ist es soweit. Die beiden Dependent Newcomer Acretongue und Encephalon gehen mit ihren CD-Alben im Handel an den Start!

“Strange Cargo“ vom sudafrikanischen Ein-Mann-Projekt Acretongue, ein ungewöhnlich eindringliches Album mit einem außergewöhnlichen Sounddesign, ein echter Exot und willkommenes Unikat in der Electro- und Synthiepop-Landschaft. Über vier Jahre hat Nico J. an “Strange Cargo“ gefeilt um dieses spannende Werk abzurunden und es hat sich gelohnt: Ein Electro-Highlight des Jahres!
Das Album wurde ganz knapp hinter Skinny Puppy zweiter im aktuellen Sonic Seducer Soundcheck und Kai Reinbold beschreibt dort den Sound von Acretongue treffend "Zerbrechlich wie Glas und dennoch vielschichtig und stabil wie solides Mauerwerk". Sonic Seducer Chefredakteur Torsten Schäfer schreibt "Südafrika? Von dort, wo man es am wenigsten vermutet, kommt 2011 einer der aufregendsten und intelligentesten Electro-Acts um die Ecke. Dichte Atmosphäre und vielschichtige Sounds, die sich sofort vom Szene-Einheitsbrei abheben. Unbedingt ein Ohr riskieren!"
Auch das Orkus Magazin ist von "Strange Cargo" überzeugt, wertet  9/10 Punkte und sagt "´Strange Cargo´ ist ein wunderschönes, ganz besonders atmosphärisches und warmes Werk, das ungewohnte Klänge überaus reizvoll mit klassischen Elementen der elektronischen Musik verbindet."

Encephalon aus dem kanadischen Ottawa vereinen neben einem ausgesprochen großen Ideenreichtum Eingängigkeit, Clubtauglichkeit und einen unverschämt guten Gesang von Bandleader Matt Gifford. Hier werden Elemente aus typisch kanadischem Electro-Industrial mit Futurepop Melodien verwoben, wie man es so noch nicht gehört hat.
Das Orkus Magazin urteilt "Wären alle Debüts so gut, müssten wir nicht alljährlich auf die neuen Werke alter Helden warten." und sagt weiter "Was die kanadischen Newcomer in einer reichlichen Stunde abliefern, macht den Hörer zum Wiederholungstäter, der mit jedem Eintauchen in `The Transhuman Condition´ etwas Neues entdecken kann. Verirren ist nahezu unmöglich, denn verpasst man den Abzweig `Future Pop´, nimmt man einfach eine der nächsten Ausfahrten `Industrial´ oder `Synth Pop´".
Das Sonic Seducer Magazin findet "Man ist geneigt, wieder ein Wort wie Futurepop zu schreiben, wenn es sich nicht so falsch anfühlen würde ... Was für ein immenses stilistisches Spektrum die junge Truppe aus Ottawa tatsächlich abdeckt und wie einfallsreich und dynamisch sie dabei agiert, macht ihr offizielles Debüt deutlich. Bemerkenswert."

Extralange Hörproben beider Alben finden sich weiterhin in unseren Playern. Das Acretongue Album “Strange Cargo“ kann man hier hören und “The Transhuman Condition“ von Encephalon ist hier zu finden.

Der Shop-Angebotspreis für beide CD-Alben bleibt noch kurz bestehen, also am besten noch jetzt entscheiden und zuschlagen.
 

TOP

27.10.2011

SKOLD - Zurück mit neuer Single!


Bei unserer letzten Veröffentlichung des Jahres 2011 wird es sich um eine Digitalsingle von SKOLD handeln, die am 30. Dezember erscheint. Der Meister hat einen Hit seines großartigen "Anomie" Albums, nämlich "Tonight" auserkoren, von einigen Szenegrössen des Electro-Industrial neu bearbeiten zu lassen. Es werden sich also Remixe von unter anderem Rotersand, Aesthetic Perfection, iVardensphere und The Birthday Massacre auf der Single finden, die den Ohrwurm-Song noch einmal um weitere Facetten bereichern.

Hier das komplette Tracklisting:
01. Tonight (Album Version) / 02. Tonight (Aesthetic Perfection Remix) / 03. Tonight (Pull Out Kings Remix) / 04. Tonight (Sum Revolution Remix) / 05. Tonight (The Birthday Massacre Remix) / 06. Tonight (iVardensphere Remix) / 07. Tonight (Rotersand Rework)

TOP

18.10.2011

Click Click - Hörproben von "Skin And Bones" jetzt online!



Click Click veröffentlichten in den 80ern drei hervorragende und wegweisende Alben und schrieben mit Songs wie "Sweet Stuff" und “I Rage I Melt“ echte EBM Evergreens, die bis zum heutigen Tag echten Kultstatus genießen und wesentlich mit dazu beitrugen, eine minimalistische Melancholie und depressive Atmosphäre in der elektronischen Musik der 80er Jahre salonfähig zu machen. Nun machen sie mit "Skin And Bones“ also noch einmal ernst: Im Gegensatz zum letzten, eher experimentellen Studioalbum, finden sich auf der neuen CD durchweg echte Songs. Das liebgewonnene und jeden mitreißende Markenzeichen von Click Click, nämlich Adrian Smiths zerbrechlich-aggressiver Gesang ist endlich zurück und führt als klare Linie durch die neuen Songs. Aber hört selbst - Hier kann man bereits jetzt das komplette Mini-Album anhand extralanger Ausschnitte (Ganze zwei Minuten pro Titel!) durchhören. Dependent veröffentlicht "Skin And Bones" am  18.11. aber die CD kann bereits jetzt zu einem Vorzugspreis in unserem Shop vorbestellt werden.



 

TOP

13.10.2011

Pride And Fall sind wieder im Studio!



Pride And Fall richten sich gerade neue Studioräume ein und haben bereits vier neue Songs in der Mache. Bereits vier Jahre sind seit ihrem letzten Album "In My Time Of Dying" verstrichen, dass die Fans auch wirklich auf neues Material dieser grandiosen Electroformation aus Norwegen brennen.
Hier kann man weiterhin in das letzte Pride And Fall Album "In My Time Of Dying" hineinhören.  

TOP

06.10.2011

Gleich zwei hochkarätige Support Acts für das KMFDM Konzert in Oberhausen bestätigt!



Für das einzige NRW Konzert der Electro-Industrial Legende KMFDM am 13. November im Oberhausener Club Kulttempel wurden nun gleich 2 hochkarätige Support Acts bestätigt, die in unseren Breitengraden äußerst selten live zu erleben sind. Daher besser nicht groß überlegen, sondern den Termin für sich klarmachen, bevor man womöglich Jahre auf eine nächste Chance wartet.

Im Einzelnen:

Necro Facility machen komplexe Electronic Body Music, durchaus kanadisch beeinflusst, dabei treibend und melodisch und  klingen dabei eigen, rhythmisch und anspruchsvoll gleichermaßen. Die schwedischen Soundvisionäre haben auf ihrem aktuellen Album "Wintermute" ihren Sound sogar noch einmal stilistisch und klangtechnisch verfeinert und bieten zusätzlich zu ihren bekannten EBM-Krachern nun auch noch einen verstärkt poporientierten Mix aus Electro und Industrial-Futurepop, der sich in seiner hypnotisch energetischen Eingängigkeit umgehend in den Gehörgängen festsetzt und dabei gleichzeitig extrem dancefloortauglich aus den Boxen knallt. Die markante Stimme des Necro Facility Sängers Henrik Bäckström werden viele auch noch durch seinen Gastgesang in Covenants "Lightbringer" im Ohr haben.

Cryo ist das Projekt des Schweden Martin Rudefelt, das spätestens seit dem zweiten Album "Hidden Aggression" aus dem Jahre 2010 zu einer der größten Hoffnungen der Electroszene gehört. Der talentierte Skandinavier hat sich eine Art Nische geschaffen, in der er schaltet und waltet, wie er will. Seine Songs lassen sich nicht klar einordnen oder abgrenzen, schwanken irgendwo zwischen Elektro, EBM und fließendem Synth-Pop, immer gradlinig auf düsteren Pfaden mit einem Hang zur Härte. Just Ende diesen Monats wird er mit seinem neuen 7-Track Minialbum "Beyond“ mit Spannung erwartetes frisches Material vorlegen. Live wird er von Torny Gottberg an den Drums unterstützt.

Den Hauptact KMFDM braucht man wohl nicht weiter vorstellen. Neben ihren Klassikern wird die Electro-Industrial Legende auch erstmals Songs aus ihrem aktuellen Erfolgsalbum "WTF?!" in Deutschland vorstellen. Hier kann man weiterhin ausgiebig in dieses Album hineinhören.

Tickets für dieses einmalige Event können zu einem Sonderpreis direkt hier im Shop gesichert werden.

TOP

06.10.2011

Weltweites Interesse an unseren beiden Newcomern!


Unsere Labelpartner bestätigen ihren gewohnt guten Geschmack und eine Nase für talentierte Newcomer. So sicherte sich Metropolis Records die amerikanischen Rechte am "Strange Cargo" Album von Acretongue und Artoffact Records holten sich ohne Zögern Encephalon´s "The Transhuman Condition" für Nordamerika und Kanada ins Boot.
In Europa werden beide Alben bereits in diesem Monat über Dependent veröffentlicht (28. Oktober)
Hier kann man extralange Ausschnitte (Ganze zwei Minuten pro Song!) aus beiden Alben hören. Acretongue - "Strange Cargo" findet sich hier und Encephalon - "The Transhuman Condition" hier. Die CDs können ausserdem bereits jetzt zu einem Vorzugspreis in unserem Shop vorbestellt werden.

TOP

05.10.2011

Click Click EP - Releasedate und Trackliste stehen!


Im Sommer 2008 sorgten Click Click mit der Nachricht für Furore, dass ihr gesuchter, rarer Back-Katalog in Form einer Compilation namens "Lung Function", in digitaler Form und neu gemastert, endlich wieder erhältlich wurde. Nun, vierzehn Jahre nach ihrem letzten echten CD Album "Shadowblack“ machen Click Click noch einmal ernst: Die britische Legende um Sänger Adrian Smith, der man unter anderem die düsteren 80er Synth-Wave und EBM Evergreens "Sweet Stuff“ und "I Rage I Melt" verdanken darf, haben sich endlich wieder im Studio eingefunden, um die EP "Skin & Bones" einzuspielen und knüpfen mit den neuen Songs problemlos an ihre alte Form an. Die "Skin And Bones" EP wird ab dem 18.11.2011 erhältlich sein und folgende Tracks enthalten:
1. Rats In My Bed / 2. Limb From Limb / 3. Damage / 4. Left For Dead / 5. From Your Mother To The Grave [Damage Remix] / 6. Weapon Of Choice [Left For Dead Remix] / 7. Psychoplasmix [Rats In My Bed Remix]
Bereits in Kürze werden Hörproben bereitgestellt. Vorbestellungen sind bereits jetzt in unserem Shop möglich.

TOP

05.10.2011

Imperative Reaction Album weiter auf dem Chart-Vormarsch!



Wie zu erwarten war, kletterte das neue Imperative Reaction Album weiter die Charts hinauf und befindet sich nun auf Platz 3 der DAC!
Extralange Hörproben des ganzen Longplayers gibt es weiterhin hier zu finden und in unserem Shop könnt ihr euch die CD auch direkt zu einem guten Sonderpreis ordern.
 

TOP

29.09.2011

Acretongue - Hörproben von "Strange Cargo" jetzt online!



Acretongue
ist das erste uns überhaupt bekannte Elektronik-Projekt aus Südafrika und ganz im Gegensatz zu den ersten Assoziationen, die man zum Herkunftsland haben könnte, strotzt “Strange Cargo“ nur so vor Perfektion! Dies beginnt mit dem hochästhetischen Coverdesign und setzt sich in der hypnotischen, düsteren und trotzdem sehr warmen Stimmung fort, die Acretongues Arrangements verbreiten. Ein ungewöhnlich eindringliches Album mit einem außergewöhnlichen Sounddesign, ein echter Exot und willkommenes Unikat in der Electro- und Synthiepop-Landschaft. Über vier Jahre hat Nico J. an “Strange Cargo“ gefeilt um dieses spannende Werk abzurunden und es hat sich gelohnt: Ein Electro-Highlight des Jahres!
Hier kann man bereits jetzt das komplette Album mit extralangen Ausschnitten (Ganze zwei Minuten pro Song!) durchhören. Dependent veröffentlicht das Album am  28.10. gemeinsam mit dem weiteren Newcomeract Encephalon zum "Nice Price“. Beide Alben können ab sofort zu einem Vorzugspreis bereits in unserem Shop vorbestellt werden.

TOP

weitere Beiträge: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32