newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind227-Chrysalide-Personal Revolution

Chrysalide

Personal Revolution

mind228-Chrysalide-Personal Revolution (Rise Edition)

Chrysalide

Personal Revolution (Rise Edition)

mind226-Pride and Fall-Turn The Lights On

Pride and Fall

Turn The Lights On

anstehende Veröffentlichungen
mind224-IRIS-RADIANT

IRIS

RADIANT

mind225-IRIS-Radiant (Complete Edition)

IRIS

Radiant (Complete Edition)


07.03.2013

Vorbote zu „Red Flags“: Ghost & Writer spendieren Teaser-Vorabsingle „Never Take Fire“

Never Take FireRed Flags

Ghost & Writers zweites Album „Red Flags“ ist ein akustisch-elektronischer Film Noir geworden. Storys voll Verzweifelung und ins Abseits steuernde Charakteure stehen in scharfem Kontrast zur einer klaren Elektronik von Frank Spinath und seinem belgischen Counterpart Jean-Marc Lederman. Bevor das Album am 5. April im Handel erhältlich ist, gibt es allerdings noch einen kleinen Teaser:

Nur bis zum Album-VÖ gibt es die Single „Never Take Fire“ auf der Homepage von Dependent zum kostenlosen Download. Zeitgleich ist die Single auch in einer auf 68 Exemplare limitierten und signierten Pappstecktasche im Shop erhältlich. Aufgrund der hohen Qualität der Single wird es diese zeitlich begrenzte Beigabe auch als kommerziellen Download geben.

TOP

02.03.2013

Neues Mesh Video: Intime Einblicke in die Studioarbeit zu “Automation Baby”

Automation Baby

Ein Beat wie ein Herzschlag lässt uns neugierig werden – wie Alice im Wunderland dem weißen Kaninchen hinterher läuft, müssen wir dem Beat folgen. Er zieht uns hinein, in eine fremde Welt, ins Studio, in dem Mesh ihr neues Album aufgenommen haben. Wir sehen Knöpfe, Schalter, Regler – jede Menge Technik. Und noch immer ist er da – dieser Beat. Es ist der Herzschlag von „You Couldn’t See This Coming“, einer Ballade, an der das Duo aus Bristol gerade arbeitet. Und dabei dürfen wir ihnen über die Schulter schauen.

Es sind nur noch wenige Tage, bis das neue Mesh-Album „AUTOMATION BABY!“ am 15. März endlich das Licht der Welt erblicken wird. Das neue Video soll die Wartezeit verkürzen – und eine ruhigere Facette des lang erwarteten Albums zeigen.

Im Dependent-Shop könnt ihr das neue Album bereits vorbestellen. 

TOP

KUNST kommt am 1. März - KMFDM kommen im April

 

 Kunst
 
KUNST, KMFDM, KETTENSÄGEN, drei Substantive, die nicht nur durch grammatikalische Alliteration zusammenpassen: KMFDM kredenzen ihren nach dem erfolgreichen Album „WTF!?“ langerwarteten neuen Longplayer am 01.03.2013 in Kontinentaleuropa, und legen in Sachen ansehlich-provokativem Coverartwork die Messlatte nochmals etwas höher. Die barbusige Blondine, die mit einer Kettensäge ein überdimensionales Holzkreuz zerlegt ist nicht nur eine Anlehnung an die ukrainische Feminismusgruppe FEMEN, sondern auch ein Solidaritätsbekenntnis zu Pussy Riot, denen auf KUNST gleich das gleichnamige Stück gewidmet ist.
 
Nachdem die ersten drei Tracks gewohnheitsmäßig in Sachen BPM, Drumprogramming und Industriell-metallischer Härte keine Gefangenen machen, so zeigt die Deutsch-Amerikanische Kollaboration, dass sie durchaus variabel in Sachen Tempo und Stil sein kann.
 
Der Soundtrack kommt im März, die Band selbst begibt sich im April auch mit deutsch-amerikanisch gemischtem Lineup auf die Bühne und stoppt in Deutschland, Frankreich und England zu einem wie immer gern gesehenen Gastspiel. Tourdaten in unserer Toursektion.

 

TOP

19.02.2013

Covenant kündigen neues Album Leaving Babylon für September 2013 an

Covenant sind zurück! Während wir die Klänge von Modern Ruin aus dem Jahr 2011 noch immer im Ohr haben, sind die Schweden schon wieder fleißig. Sie haben die letzten Monate in ihrem Studio in Helsingborg nicht ungenutzt verstreichen lassen, sondern emsig Material gesammelt. Leaving Babylon soll das neue Album heißen, mit dem sie ein neues Kapitel ihrer bewegten Bandgeschichte aufschlagen.

Dazu begeben sie sich aber auch zurück in die Vergangenheit: das gesammelte Material, aus dem das neue Album entstehen soll, geht zurück bis in die Nothern Light – Ära. Aber auch brandneue Tracks sind entstanden. Die Mischung aus alt und neu kann sich jetzt schon hören lassen: Die Band beschreibt den Sound des neuen Albums als „beatlastig“, „rhytmusgeladen“ und doch „nachdenklich“. „Die dunkle Energie schwedischer Winternächte, das Taktgefühl der elektronischen Herzschrittmacher im Studio, das Gefühl vergangener Parties und Clubnächte, die wir aus unserer Erinnerung abrufen, das ist in Leaving Babylon vereint.“
 
Es wird wieder Zeit, den Klang der Sirenen zu hören. Was werden sie uns sagen? Wer spielt die Stücke zu denen wir wirklich tanzen wollen?
Wir haben Babylon nicht verlassen. Noch nicht. 
 
Das Album erscheint pünktlich zur beginnenden Club-Tour:
 
Leaving Babylon Club Night Tour
plus Special Guests & DJs
 
12.09. Duisburg - Pulp
13.09. Magdeburg - Factory
14.09. Hamburg - Markthalle
15.09. Hannover - Musikzentrum
17.09. Frankfurt - Batschkapp
18.09. München - Backstage
19.09. Nürnberg - Hirsch
20.09. Erfurt - Gewerkschaftshaus
21.09. Dresden - Reithalle / Straße E
22.09. Berlin - C Club
 
Tickets gibt es hier! 
 
Weitere Konzertdaten werden veröffentlicht.
Weitere News und Bandinfos gibt es auf Facebook.

 

TOP

08.01.2013

MESH haben die Studioarbeiten zu „Automation Baby“ beendet, und packen Sneak Preview auf die aktuelle Single „Born To Lie“.

Mesh

Das Bristoler Duo hat die Studioarbeiten an seinem Mitte März erscheinenden Album „Automation Baby“ mittlerweile abgeschlossen. Sänger Mark Hockings kommentiert das Ergebnis äußerst zufrieden: „Wir glauben dass dieses Album ein sehr großer Schritt  für MESH war, der Sound ist moderner, treibender und variabler geworden.“

Von der Qualität der Aufnahmen kann sich jeder ein Bild machen, denn ihre Plattenfirma Dependent hat ein paar kleine Clips aufnehmen lassen, die die Band auf YouTube beim Arbeiten im Studio zeigen, und bei denen man schon einen guten Eindruck von der neuen Single „Born To Lie“ bekommen hat. Die YouTube Fangemeinde reagierte euphorisch auf den neuen Track. Wem das nicht reicht, der kann sich auf der gerade herausgekommenen Single einen weiteren Eindruck verschaffen:

Ein im Booklet enthaltener QR-Code verschafft dem MESH-Fan einen exklusiven Einblick in das sehnlichst erwartete „Automation Baby“-Album. Dort werden drei neue Songs präsentiert, die sonst erst zwei Monate später auf dem Album zu hören sind. Releasedate der Single ist der 18. Januar.

TOP

04.12.2012

Front Line Assembly - AirMech ganz oben in den DAC!



In dieser Woche sicherte sich das neue Front Line Assembly Soundtrack CD "AirMech" eine Top-Platzierung in den Deutschen Alternative Charts!
Hörproben aller Titel von "AirMech" sind weiterhin hier zu finden und Bestellungen sind in unserem Shop möglich!

TOP

04.12.2012

MESH - Cover Artwork der kommenden Single steht nun fest!



Nun ist das Cover Artwork der bereits ausführlich vorgestellten neuen MESH Single "Born To Lie" kein Geheimnis mehr.
Die Single wird am 18. Januar erscheinen und kann bereits jetzt im Shop vorbestellt werden.

TOP

30.11.2012

Covenant - Neues Album für Mitte 2013 geplant!



Für ihr achtes Studioalbum, welches im Frühjahr 2013 erscheinen soll, suchen Covenant nicht etwa nach neuen Ufern, sondern kehren zurück zur Basis, zum Heimathafen, nämlich dem Dependent Label, wo sie sich vor 12 Jahren mit dem Album "United States Of Mind" und Songs wie "Dead Stars","One World One Sky" und natürlich dem "Leiermann" über ihren Insider Kultstatus hinaus endgültig an die Speerspitze der weltweiten Electroszene katapultieren konnten.

Die Band hat gerade eine erfolgreiche USA Tour plus einige spezielle Debutalbum-Jubiläumsgigs absolviert und die Arbeiten am neuen Album bereits aufgenommen um ihr besonderes Sounddesign und hochwertiges Songwriting erneut gekonnt zu vereinen. Momentan wühlt sich die Band durch riesige Stapel von Demotracks, die seit dem letzten Album "Modern Ruin" immer und überall entstanden sind, um die besten Tracks herauszufiltern und die Arbeiten daran wieder aufzunehmen.

Das Album soll Mitte nächsten Jahres veröffentlicht werden und trägt den bisherigen Arbeitstitel "Leaving Babylon". Wenn alles klappt, soll es aber bereits im Frühjahr 2013 eine neue Covenant Single oder sogar eine EP erscheinen.

Da bisher jedes weitere Album den Sound der Band neu definierte, ohne aber den Wiedererkennungseffekt, also den typischen Covenant-Sound zu vernachlässigen, darf man also gespannt sein, mit welchen neuen Facetten die Band diesmal überraschen wird. Eines aber ist jetzt schon sicher: Die Fans werden auch bei Album Nummer Acht garantiert wieder auf ihre Kosten kommen.

TOP

29.11.2012

Chrysalide - Gratisdownload!



Zu Beginn dieses Monats erschien das Album "Don‘t Be Scared – It’s About Life“ des französischen Trios Chrysalide als Einzel- sowie limitierte Doppel-CD Version.
Eine Veröffentlichung, von der der Medienkonverter meint "Dieses mal scheinen sich die meisten mit Ihrer Wahl zum Album des Monats und Newcomer des Monats einig zu sein und das dann auch zu recht, denn Chrysalide sind zwar nicht the next big thing, aber bestimmt auf ihre Art richtungsweisend und endlich mal frisch und vor allen Dingen anders.", Mad-Goth findet "Meine Güte, was für ein Brett! Mir klingeln jetzt noch die Ohren. Nach dem ganzen Möchtegern-Industrial der letzten Zeit liefern Chrysalide hier ein Album, das den Begriff auch tatsächlich verdient. Roh, ungestüm, brachial, deftig – um nur ein paar Attribute zu nennen, die mir zu diesem Album einfallen. Nicht mehr und nicht weniger als ein knapp fünfzigminütiges Audio-Inferno, das ähnlich gelagerte Bands wie Skinny Puppy, Nin Kuji und Co. fast wie Schulchöre wirken lässt. Ein Befreiungsschlag für’s Gemüt an immer wieder stattfindenden “fickt-euch-doch-alle”-Tagen, akustische Stressbewältigung quasi, und nebenbei das Industrialalbum des Jahres." und das Orkus Magazin urteilt "9,5 von 10 Punkten. Neben beinahe avantgardistisch anmutenden Texten und Konzepten werden so viele unorthodoxe Elemente aus Klassik oder Dubstep verwendet, dass einem der Kopf schwirrt. Auf eine gute Weise. Ein grossartiges und aufregendes, in hohem Grade authentisches Werk."

Nun zum Ende des Monats bieten wir für alle, die das Album - warum auch immer - vielleicht bisher übersehen haben als kleinen Appetithappen einen ganzen Song des Albums als legalen Download an. Hier könnt ihr euch den Song "Not My World" also nun gratis als mp3 herunterladen.

Und hier gibt es auch weiterhin komplette Hörproben, sowohl aus der regulären CD als auch aus der limitierten Edition von "Don‘t Be Scared – It’s About Life“.

TOP

22.11.2012

MESH – Neue Single "Born To Lie" erfolgreich fertiggestellt!



MESH stehen für perfekte Pop-Songs mit eingängigen Melodien und grossartigem Gesang. In Sachen Songwriting und Arrangement macht ihnen kaum eine andere Band im Electro- und Synthiepop-Bereich etwas vor. "Born To Lie" wird sie heißen, die lang erwartete neue Single dieses britischen Ausnahme-Duos und zugleich mehr als überzeugender erster Vorbote des für Februar geplanten neuen MESH Studioalbums "Automation Baby" sein.

Der Beat von "Born To Lie", die Melodie mit Ohrwurmqualität und die charismatische Gesangsstimme von Mark Hockings lassen sofort erkennen, dass man bei MESH nie "Pop von der Stange” zu hören bekommt, sondern ausgefeilte Arrangements, an denen die Band lange und intensiv getüftelt hat. Die drei Jahre seit des letzten regulären Studioalbums "A Perfect Solution" wurden durch die beiden sympathischen Jungs aus Bristol also hörbar gut genutzt, und die Messlatte für gute Popsongs wird mit "Born To Lie" ein weiteres Mal und erneut durch MESH noch höher nach oben geschoben.

Auch die exklusive B-Seite "Black Dog“ ist ein echter Hit und zeigt hervorragend MESHs Gespür für packende Melodien. Die Club-Version von "Born To Lie" behält zwar die geniale Hookline und den tollen Gesang bei, klingt dabei aber einen ganzen Tick rauer, härter und knackiger, also genau so, wie man es im Club erwartet. Sogar noch etwas deftiger clubbig geht es in der Rotersand-Rework-Variante des Songs zu, in der "Born To Lie" noch eine zusätzliche, groovige Note verliehen wurde. Der Remix von Blitzmaschine führt ein wenig mehr in eine minimalere EBM- und Technopop-Richtung und gibt dem Song einen zusätzlichen hypnotischen Touch.

Ein rundes Paket also und für jeden etwas dabei. Die Single wird am 18. Januar von Dependent in Europa veröffentlicht. Produziert wurde "Born To Lie" erneut von Olaf Wollschläger. In seinem Studio wurde der Single auch der letzte Feinschliff verliehen. Vorbestellungen sind bereits jetzt im Shop möglich.

In der ersten Meldung zum neuen Album "Automation Baby" war von Überraschungen die Rede, und hier ist nun auch schon die erste für euch:
Bei besagtem Single-Feinschliff von MESH in Olaf Wollschlägers Studio war ein Kameramann mit dabei und hat die Aufnahmen für euch beobachtet und dokumentiert.
Hier findet sich der so entstandene kleine Film, der euch kein Detail vorenthält. Viel Spass beim Entdecken!

TOP

weitere Beiträge: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33