newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind224-IRIS-RADIANT

IRIS

RADIANT

mind225-IRIS-Radiant (Complete Edition)

IRIS

Radiant (Complete Edition)

mind228-Chrysalide-Personal Revolution (Rise Edition)

Chrysalide

Personal Revolution (Rise Edition)

mind227-Chrysalide-Personal Revolution

Chrysalide

Personal Revolution

mind226-Pride and Fall-Turn The Lights On

Pride and Fall

Turn The Lights On

anstehende Veröffentlichungen


Dismantled offizielle Homepage



   Releases

Whole Wide World

The War Inside Me

When Im Dead

Thanks for Everything

Standard Issue (limited)

Standard Issue V2.0

Standard Issue

Breed To Death

Post Nuclear

Exit

Dismantled

Dystopia

Dependence

Dependence Volume 2

Septic IV

Septic V

Septic VI

Septic II

Dependence 2010

Septic IX

Dependent Club Anthems

Dependence 2011

Septic X

Dependence 2012


[23.11.07]
Ab heute endlich erhältlich, das lang erwartete Album "When I'm Dead" von Dismantled. Dismantled ist einer der wenigen wirklich denkwürdigen und eigenständigen Bands im Electro-Industrial Bereich. Mit ihrer Abkehr vom "schneller - härter - lauter" - Prinzip ihrer Szenegenossen hat sich das Projekt des talentierten US-Amerikaners Gary Zon längst eine feste Fangemeinde geschaffen. Die Gedanken von Gary Zon handeln von der Ausgrenzung durch Mitmenschen, zum Nicht-Dazugehärenin einer hippen, oberflächlichen Szene und dem langsamen Zerfall. An dessen Endpunkt steht auch hier der Tod, aber nicht der pathetisch, romantische, epische Gothic-Tod, sondern das unspektakuläre Verschwinden unter dem Leichentuch mit dem Bandlogo als Anhälger um den Zeh...

Hier kann man sich völlig gratis einen kompletten Titel des Albums, nämlich "Start Digging" herunterladen.

 
[12.01.07]

Dismantled werden zum Pfingstfest am letzten Maiwochenende beim alljährlichen Wave Gotik Treffen zum ersten Mal eine europäische Bühne betreten.

 
[04.05.06]

Sowohl in den DAC (Deutsche Alternative Charts) als auch in den GEWC (German Electronic Web Charts) belegt Dismantled Platz 1 (!)

 
[19.04.06]

mp3-snippets vom neuen Dismantled-Album "Standard Issue" gibt es ab sofort bei IndieMusix zu hören.

 
[08.04.06]

Spätestens seit dem Hit "Anthem", der die seit Wochen hoch in den Deutschen Alternative Charts platzierte SEPTIC VI Compilation eröffnete, wird das Warten auf das neue Dismantled-Album "Standard Issue" zur Geduldsprüfung. So viel sei verraten: "Anthem" ist der Eröffnungstitel und Dismantled-Mastermind Gary Zon legt im Albumverlauf natürlich noch einiges drauf. "Gary Zon hat ein Album kreiert, das den Nine Inch Nails weitaus näher steht, als dem von ihm verehrten Front Line Assembly", schreibt das Zillo Magazin in der aktuellen Ausgabe. Den dazugehörigen Soundcheck gewann das Album mit weitem Abstand vor hochkarätigen Mitaspiranten mit 7,8 von 10 Punkten.

"Standard Issue" wird am 13.04. neben der normalen Edition auch als streng limitierte Box-Edition erscheinen. Die dunkle Digi-Box-Edition von "Standard Issue" enthält als Bonus eine 5-Track Single mit drei weiteren Versionen von "Anthem", unter anderem ein Remix von Rotersand.

 
[19.08.05]

Aufgrund fortgesetzter Touraktivitäten verschiebt sich das dritte Dismantled-Album auf Anfang nächsten Jahres. "Standard Issue" sollte ursprünglich noch im Oktober erscheinen und einen Link zwischen den zwei bisher erschienen Alben schlagen. In der Zwischenzeit spielten Dismantled einen Gig auf dem Quake Con in Texas, der größten LAN-Party der Welt mit über 6000 Teilnehmern.

 
[02.08.05]

Dismantled treten im Rahmen ihrer Nordamerikatour am 11. August auf dem "Quake Con" in Grapevine, Texas auf. Der "Quake Con" ist eine der weltweit größten LAN Parties, mit über 6000 Teilnehmern. Damit geht die Verbindung Dismantled - Videospielindustrie weiter, nachdem bereits Xian Antkow, Sounddesigner von "id" (Doom 3, Quake) auf der jüngst erschienenen Dismantled "Breed To Death" EP einen hervorragenden Remix beigesteuert hatte. Unterdessen ist das neue Dismantled Album "Standard Issue" für Januar 2005 geplant.

 
[06.03.05]

Es gibt Neuigkeiten von der Amerikanischen Industrialfraktion um Gary Zon. Am 25. April wird die 10-Track EP "Breed To Death" erscheinen. Laut dem Dismantled Mastermind, wird die CD neben Remixe von Haujobb, Wumpscut, Psyclon Nine und Feed, auch eine Coverversion des Paula Abdul (!) Klassikers "Straight Up" enthalten. Diese EP wird der Vorgeschmack zum Album "Standard Issue" sein, welches wohl im August in Europa erscheinen soll. Des weiteren wird derzeit laut über Konzerte in Europa nachgedacht.

 
[18.12.04]

Neues vom "Crazy Ivan". Der gebürtige Russe Gary Zon wurde ein ganz besondere Ehre zuteil, kann er doch demnächst seine letzte Veröffentlichungen "PostNuclear" in seinem Heimatland offiziell anbieten. Möglich machte dies ein Lizenzdeal mit dem Russischen Label Soyuz, die neben dem letzten Dismantled-Album auch noch je ein Release von Seabound, Covenant und VNV Nation für sich verpflichteten. Gary indessen arbeitet unter Hochdruck an seinem neuen Album "Standard Issue", welches im nächsten Jahr das Licht der Welt erblicken wird. Auf der Webseite www.dismantled.org kann man sich schon mal 3 Tracks ohne Gesang anhören und wir frohlocken und hören schon die Engel singen.

 
[14.06.04]

Die erste große Dismantled-Tour durch die USA steht in den Startlöchern. Gary Zon wird mit seinen Mitstreitern, unter anderem dem ehemaligen Front Line Assembly-Drummer Adrian White, für eine grandiose Liveumsetzung des im Februar erschienenen Album "PostNuclear" sorgen und wir hoffen, die Band auch irgendwann einmal in Europa zu Gesicht zu bekommen.

 
[03.05.04]

Auf www.dismantled.org bekommt man die Möglichkeit, den Track "The Swarm" vom letzten Dismantled-Album zu remixen. Bedienungsanleitung: Auf die Homepage gehen, den Midi-File und das Remix-Kit downloaden, den Song neu interpretieren, als ZIP an Gary Zon zurückschicken und dann: Warten und Hoffen! Der beste Remix wird unter Umständen auf der geplanten zweiten Albumauskopplung erscheinen und dem Gewinner die Möglichkeit geben, seinen Remix einem breiten Publikum vorzustellen. An die Instrumente, fertig, los!

 
[01.04.04]

Die große Überraschung des noch so jungen Jahres war ohne Zweifel das Abschneiden des "Post Nuclear"-Albums von Gary Zons Projekt DISMANTLED: Artist of the Month im DNASIX, Gewinner des Soundchecks im Zillo, etc. Die Lobeshymnen reißen nicht ab und wir freuen uns für den äußerst sympathischen Amerikaner.

 
[27.11.03]

Für alle Videospieler noch eine äußerste Interessante Nachricht. Track Nummer 3 auf der aktuellen Single "Shift" (Remix By Feed) wurde von keinem geringeren als Christian Antkow von ID-Software angefertigt. Dieser arbeitet gerade an der absehbaren Egoshooter-Referenz "Doom 3", welches nächstes Jahr erscheinen und in Deutschland wohl auch gleich auf dem Index landen wird. Gerüchte über einen Soundtrack von DISMANTLED für das Spiel können wir leider nicht bestätigen. Bestätigen können wir hingegen die Tatsache, das "Post Nuclear", das zweite Album von Gary Zon, Anfang Februar erscheint. Stay Tuned....

 
[02.09.03]

Zillo, Orkus, Sonic Seducer. Dreimal Album des Monats. Newcomer des Jahres bei Grenzwellen.de, usw. Man kann Gary Zon, Mastermind von DISMANTLED, bestimmt nicht vorwerfen, sein Debütalbum wäre langweilig und schlecht gewesen. Einige böse Stimmen meinten allerdings, daß das gleichnamige Album zu sehr nach alten Front Line Assembly klang. Um diesen Leuten den Wind aus den Segeln zu nehmen, arbeitete er über ein Jahr an seinem neuen Album, ließ sich von verschiedenen Ereignissen inspirieren und lieferte nun Material ab, welches zwar noch sehr nach DISMANTLED klingt, aber um einiges abwechslungsreicher und "Erwachsener" geworden ist. Der erste Vorgeschmack auf das im Februar erscheinende Album "Post Nuclear" wird die Single "Exit" sein. Gewohnt komplexe und verschachtelte Tracks wird es auch dieses mal geben, aber auch Songs die man so nicht erwartet hätte: Gesang ohne Verzerrer, Pianolinien und BPMs unter der vom Bundesbeatminister empfohlenen Richtlinie von Einhundert. Im November ist es soweit. Watch Out!