newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind226-Pride and Fall-Turn The Lights On

Pride and Fall

Turn The Lights On

mind223-Seabound-Radiant Turbulence

Seabound

Radiant Turbulence

mind221-Click Click-Those Nervous Surgeons

Click Click

Those Nervous Surgeons

mind222-Click Click-Those Nervous Surgeons (limited box)

Click Click

Those Nervous Surgeons (limited box)

anstehende Veröffentlichungen
mind227-Chrysalide-Personal Revolution

Chrysalide

Personal Revolution

mind228-Chrysalide-Personal Revolution (Rise Edition)

Chrysalide

Personal Revolution (Rise Edition)

mind224-IRIS-RADIANT

IRIS

RADIANT

mind225-IRIS-Radiant (Complete Edition)

IRIS

Radiant (Complete Edition)





.

Format: CD/Album

Katalog Nr. mind168

veröffentlicht am 17.09.2010

Digital / als Download und als CD verfügbar


PLAY

TOP
TOP

Pins And Needles

1. In The Dark  
2. Always  
3. Pale  
4. Control  
5. Shallow Grave  
6. Sideways  
7. Midnight  
8. Pins And Needles  
9. Two Hearts  
10. Sleepwalking  
11. Secret  
 

 


Pins And Needles...

Als The Birthday Massacre vor fünf Jahren auf der europäischen Bühne erschienen, schlugen sie ein wie eine Bombe. Mit ihrem Geheimrezept aus verführerisch eingängigem Synthipop, Wave-Elementen und einem gepfefferten Industrialbrett, trafen die Kanadier den Nagel auf den Kopf und sorgten für frischen Wind, wie kaum eine andere Band. Nicht zuletzt dank ihrer energiegeladenen Bühnenshows um Frontwirbel Chibi, gehören The Birthday Massacre live zu den heißesten Acts der Szene.

Nicht minder beliebt sind ihre Alben und von den Eröffnungstönen von "In The Dark" bis zur Spieluhrmelodie im Schluss von "Secret" wird offensichtlich, dass der Band mit "Pins And Needles" ihr bisher bestes Album gelungen ist. Alles klingt noch ausgefeilter und satter produziert als zuvor, das Zusammenspiel von Gitarren und treibender Rhythmusgruppe, die atmosphärischen Keyboardklänge und über allem Chibis bezaubernder Gesang finden auf  "Pins And Needles" zu einer perfekten Einheit.

Den letzen Feinschliff am Album legte übrigens Produzent David Ogilvie an, der bereits durch seine Arbeiten mit Skinny Puppy, Marilyn Manson, Killing Joke und etlichen weiteren einen legendären Status hat und hier beweißt, dass er seinen guten Ruf zurecht genießt. Textlich laden uns The Birthday Massacre auf "Pins And Needles" erneut auf eine Reise in ein zauberhaftes Märchenland ein, die man nicht verpassen sollte und auf die die enorm große und treue Fanbase der Band bereits fieberhaft wartet.

Pressestimmen

"Album des Monats! .. So muss Gothic Pop klingen! .. Diese violette Geburtstagstorte ist die ideale Zutat für den langen, dunklen Fünfuhrtee der Seele."
- Zillo Magazine

"Die kanadischen Märchenerzähler um Lilakäppchen Chibi spielen auf Pins and Needles meisterlicher denn je auf ihrer ureigenen Klaviatur des Gothic Grusels."
- Orkus Magazine

"TBM sind erwachsen geworden ohne ihren jugendlichen Charme zu verlieren. „Pins and Needles“ ist ihr mit Abstand bestes Album."
- Opus-Ultimum.de

"Was verwundert, ist, dass sich noch immer, trotz der extrem eingängigen Songs und Sounds mit hohem Wiedererkennungswert, zu keinem Zeitpunkt Langeweile einstellt. Das liegt sicherlich auch mit an der wirklich tollen Stimme von Chibi und dem Händchen der Band für Songs mit Ohrwurmcharakter und der gewissen Härte, die den Charme der Songs ausmacht."
- Medienkonverter.de

"Pins And Needles" ist ein von Anfang bis Ende begeisterndes Album, das nicht nur die eigenen vier Wände in ein wunderbares Traumland verwandelt, sondern auch die Tanzflächen jedes Szene-Clubs füllen wird. 10/10 Punkten"
- Metal.de

"Der düstere musikalische Flair rundet die Musik ab und verleiht den Gothic-Touch. Back to the 80s: Mich hat es durchaus überzeugt. Toller Klang, gutes Songwriting und tanzbar ist das alles auch noch."
- MyRevelations.de



TOP